Zielgruppe: Grundschule, Förderschule

Mit Hilfe des Anybook-Readers können Kinder im inklusiven Sachunterricht selbstständig an neuen Aufgaben arbeiten. Dadurch wird zum einen die Lehrkraft entlastet und zum anderen die Eigenständigkeit des Kindes gefördert.

Wie bereite ich das Material vor?

Die einzelnen Themenseiten des Arbeitsheftes zum Thema „Hund“ werden mit Aufnahmestickern des Anybook Readers beklebt und mit den notwendigen Sachinformationen besprochen.

Beispiel: Der Körper

„Die Ohren des Hundes sind groß. Er kann sehr gut hören. Die Nase ist immer leicht feucht. Der Hund kann auch sehr gut riechen. Hunde schwitzen über ihre Zunge. Darum hängt sie oft aus dem Maul. Mit dem Schwanz zeigt der Hund, wie es ihm geht. Das Fell hält den Hund warm. Die Füße eines Hundes nennt man Pfoten.“

Wie nutze ich das Material?

Das Kind hört sich nun mit Hilfe des Anybook Readers eine Sachinformation zum Hund an. Im Anschluss bearbeitet es die Aufgabe auf der Seite im Arbeitsheft. Je nach Lesestand des Kindes kann der Arbeitsauftrag auch vertont werden. Durch dieses Vorgehen ist es dem Kind möglich, sich eigenständig Wissen auditiv anzueignen und dieses umzusetzen.

Für die letzten beiden Seiten („Bilder“) können Magazine eines Tierfachgeschäftes oder alte Tierzeitschriften zur Verfügung gestellt werde. Das Kind soll nun die zum Hund passenden Bilder ausschneiden und aufkleben.

Allgemeine Hinweise: 

Das Material wurde von @Fraulein_Lehrerin erstellt. Sie ist Klassenlehrerin (alle Fächer) in einer jahrgangsgemischten Grundschulklasse. Ihr findet sie auch bei Instagram und eduki.

Bilder: Kate Hadfield

Schriftart: Grundschrift by Christian Urff https://creativecommons.org/licenses/by/3.0/

Download Material