Eine Idee, um neue Vokabeln einzuführen und zu sichern für Schüler der 3. und 4. Klasse

Vokabeln lernen ist ein wichtiger Baustein für das Erlernen einer neuen Sprache. Es ist wichtig zu wissen, wie man das neue Wort ausspricht und wie man es richtig schreibt. Mit dem Anybook Audiostift und der Vokabeldose lernen Eure Kinder diese 2 Bausteine kombiniert in einer Übung mit all ihren Sinnen. Sie hören das neue Wort, sie sehen wie es geschrieben wird und sehen eine passende Abbildung dazu.

In dieser Übung müssen die Vokabeln dem jeweiligen Bild zugeordnet werden. Dabei wird das Wort über den Anybook Audiostift angehört.

Vorgehensweise:

  1. Die Vokabeln werden eingeführt: Zum jeweiligen Bild werden die Vokabeln angehört.
  2. Das gesprochene Wort wird dem Bild zugeordnet.
  3. Bild und Wortgestalt werden zugeordnet und anschließend überprüft.

Fortgeschrittene Schüler können auch alle Karten umdrehen und ein Vokabelmemory spielen.

Veröffentlicht in: Jäger & Roth (2019). Materialien für einen handlungs- und anwendungsorientierten Englischunterricht für Kinder mit sprachlichen Beeinträchtigungen. In: Praxis Sprache, 64 Jg., S. 102 – 105.

Vokabeldose