Was ist das Ziel der Übung?

Diese Best Practice enthält verschiedene Aufgaben zum Erstlesen und zur Förderung der phonologischen Bewusstheit. Besonders bei den Ankreuzaufgaben wird das Hörverstehen gefördert.

Wie nutze ich das Material?

Klettmappe zum A: Das Material bietet sich besonders für die selbstständige Arbeit an. Die Schülerin/der Schüler hört sich den Anybook-Sticker an und klettet die Bildkarte auf die Vorlage. Nur Bildkarten mit dem Anfangsbuchstaben A werden in die Vorlage geklettet, die anderen Bildkarten bleiben auf der linken Seite der Mappe.

Ankreuzaufgaben: Hiermit können die Schüler*innen ebenfalls selbstständig arbeiten. Neben dem Anybook Reader wird ein Folienstift verwendet, der nicht permanent ist und anschließend von der Folie abgewischt werden kann.

Wie erstelle ich das Material?

Klettmappe zum A

  1. Vorlage ausdrucken und laminieren.
  2. Bildkarten und Deckblatt ausschneiden.
  3. Vorlagen in eine Mappe kleben (siehe Fotos).
  4. Bildkarten und Vorlage mit Klettpunkten versehen.
  5. Die Bildkarten mit einem Anybook Sticker bekleben und passend besprechen (Apfel, Affe, Ast etc.)

Ankreuzaufgaben A, E, I, O, U

  1. Vorlage ausdrucken und laminieren.
  2. Die grauen Kästchen mit einem Anybook-Sticker bekleben und passend besprechen (jeweils Wörter mit dem passenden Buchstaben). Oder den Anybook-Sticker neben das Bild kleben.

Beispiel: A – Auto, Affe, Ast, Apfel, Ameise, Ananas

  1. Je nach Lernvoraussetzung der Schüler*innen müssen die Buchstaben nicht am Anfang des Wortes sein, sondern auch innerhalb des Wortes, z.B. Lama, Garten, etc. Die Ankreuzaufgaben ohne Bild bieten dabei eine flexible Gestaltung.

Die Übungen stammen von @foerder_reise und wurden mit METACOM Symbolen und dem Worksheet Crafter erstellt. Vielen Dank für das tolle Material!

Download Material