Ein Projekt welches Kindern ohne Deutsch als Muttersprache und Kindern ohne Kommunikationsmöglichkeiten ermöglichen soll, sich im Rahmen der Schule verbal auszudrücken.

Angefangen von Basalen Bedürfnissen (Essen, Trinken,…) über Gefühle (Traurig, Lustig,…) bis hin zum Erwerb von weiteren Sprachen wie z.B. Gebärdensprache, Englisch, Bosnisch, Türkisch… können mit diesen Unterlagen mithilfe des Anybook Audiostifts erworben werden. Kinder, die noch keine Erfahrungen mit der Deutschen Sprache sammeln konnten, kommt der Anybook Audiostift insofern entgegen, dass er das Wort als Bild sieht. Zuerst hört sich das Kind  das Bild auf seiner Muttersprache an, danach auf Deutsch. So werden bereits sprachliche Verknüpfungen im Gehirn genutzt um weitere Verbindungen zu anderen Sprachen her zu stellen.

Es werden KEINE Piktogramme eingesetzt, da dies bei vielen Kindern im behinderten und schwerstbehinderten Bereich enorme kreative Vorstellungskraft voraus setzt. Nach Möglichkeit werden in der Umgebung befindliche Gegenstände eingesetzt, wie z.B. der eigene Schultisch, der eigene Platz in der Garderobe, ein Bleistift den von vielen Schulkindern benutzt wird, usw.….

Nach den Erkenntnissen der Entwicklungspsychologie nach Jean Piagets werden Kinder mit den ersten Lernkarten in der Präoperationalen Phase unterstützt und abgeholt. Durch die Vielzahl und in Stufen aufgebauten Lernkarten können Kinder in die Konkret-Operationalen Phase begleitet und geführt werden.

In den Klassen hängen DIN A3 Tafeln mit den Basalen Bedürfnissen, dargestellt über ein Foto mit dem Ort oder der Mimik, dem geschriebenen Wort und der Gebärde. Die Gebärde kann bei Bedarf oder Überforderung abgedeckt werden, um den Fokus auf das wesentliche zu lenken. Das Kind drückt mit dem AnyBook Audiostift auf das Bild und der Stift gibt das Wort/Gefühl/Bedürfnisse als Sprachaufnahme für das Kind wieder.

Lernkarten: Das Kind hat Unterlagen zu Verfügung, wo es Dinge des Alltags, (Verkehr, Körper, Gegenstände in der Klasse, Dinge des Alltäglichen Lebens), wichtige Wörter der Schulstufe 1-4, und Sätze in 5 Sprachen und der Gebärdensprache erlernen kann. Wieder aufgebaut mit dem geschriebenen Wort, Bild, Gebärde.

Danke an Florian Kohlberger-hack für die Umsetzung ©