Zielgruppe: Die Übungsmappe eignet sich für den Einsatz ab der 5. Klasse.

Ziel der Übung:

Mit dieser Übungsmappe üben die Schüler*innen das Hörverstehen am Beispiel der Uhrzeiten. Die Uhrzeiten werden angehört und anschließend auf der Übungsuhr eingestellt. Auf der Rückseite der Kärtchen gibt es die Lösungen zur Selbstkontrolle. Es gibt Kärtchen mit drei verschiedenen Schwierigkeitsstufen:

  • leicht (nur volle Stunden)
  • mittel (halbe und viertel Stunden)
  • schwer (alle Uhrzeiten)

Vorbereitung:

Die Lehrkraft benötigt zur Vorbereitung eine Musterklammer und jeweils einen Streifen rotes und blaues Tonpapier zum Basteln der Uhrzeiger. Die Kärtchen werden ausgeschnitten und können laminiert werden. Auf die Vorderseite der Kärtchen kommt der Anybook-Sticker, der von der Lehrkraft mit der Uhrzeit auf Englisch besprochen wird. Ggf. können die Karten in drei verschiedene Briefumschläge gepackt werden, dann können die Schüler*innen sich den Schwierigkeitsgrad selbst – entsprechend ihres Kompetenz-Niveaus – auswählen.

Durchführung:

Die Schüler*innen hören sich die Uhrzeit an und stellen die Uhrzeit dann auf der Übungsuhr ein. Danach können sie die Karte umdrehen und überprüfen, ob die richtige Uhrzeit eingestellt wurde.

Variante 1: Die Schüler*innen tragen nun noch mit einem Folienstift die richtige Schreibweise der Uhrzeit auf dem Kärtchen ein.

Variante 2: Hier ist die Schreibweise bereits eingetragen.

Durch den Anybook Reader wird die Hörverstehens-Kompetenz geschult. Gerade in den Fremdsprachen ist es wichtig, dass die Kinder auch auditive Informationen verstehen können.

Die Uhrzeit spielt in Alltagskonversationen dabei in allen Jahrgangsstufen immer wieder eine zentrale Rolle.

Allgemeine Hinweise: 

Dieses Material wurde von Frau WBaer mit Hilfe des WorksheetCrafters erstellt.

Download Material