Zielgruppe: 

Grundschule, Englischunterricht, weiterführende Schule

Das Ziel der Übung:

Mit dem Anybookreader vertonte Wimmelbilder lassen sich gut im Englischunterricht einsetzen. Sie können sowohl zur Wortschatzeinführung als auch zur Wiederholung des Wortschatzes mit Hilfe von Selbstkontrolle verwendet werden. Hierbei wird besonders das rezeptive Verständnis gefordert. Des Weiteren bieten sie vielfältige Gesprächsanlässe.

Die Vorbereitung:

Das Wimmelbild ausdrucken, bei Bedarf laminieren und dann an den entsprechenden Stellen mit Audiocodes bekleben. Die Audicodes können dann mit den passenden Wörten besprochen werden.

Die Durchführung:

Beispiel Wortschatzeinführung:

Die Schüler*innen sehen das Piktogramm eines zu lernenden Wortes, suchen dieses auf dem Wimmelbild und spielen das Klangbild ab. Durch die Vertonung mit dem Anybookreader können die Schüler*innen sich den neuen Wortschatz selbst erarbeiten.

Beispiel Wortschatzwiederholung:

Die Lehrkraft gibt englische Anweisungen, z.B. „Show me the pumpkin.“ Ein/e Schüler/in sucht das gehörte Wort auf dem Wimmelbild und überprüft die Antwort selbstständig.

 

Das tolle Beispielplakat steht kostenlos unter https://ideenreise-blog.de/2014/07/plakat-halloween-fur-die-reihe-specia.html zur Verfügung (Ideenreise-Blog, 2018)