Mit dieser Anybook Aufgabe lernen die Schüler Buchstaben und Silben mit Hilfe eines Lese Leporellos, zu hören und richtig zuzuordnen!

Was ist das Ziel der Aufgabe?

• Die Schülerinnen und Schüler lernen einen Buchstaben/eine Silbe zu hören, diese zu lesen und zuzuordnen (Buchstabe-Laut-Zuordnung sowie Silben-Zuordnung)
• Die Schülerinnen und Schüler lernen eigenständig zu arbeiten, ohne dass eine Lehrkraft Ihnen die Buchstaben/Silben vorlesen muss. (Dies funktioniert ohne Lesestift oft nur bei Wörtern, da hier Wörter den entsprechenden Bildern zugeordnet werden können. Bei Buchstaben und Silben kann keine Zuordnung zu einem Bild erfolgen, es sei denn es handelt sich um Anfangsbuchstaben eines Wortes.)

Wie wird das Material vorbereitet?

• Das zur Verfügung stehende Material wird ausgedruckt. Sämtliche Berufe-Seiten werden einzeln ausgeschnitten und für bessere Haltbarkeit laminiert. Nun werden die laminierten Seiten mit Klebefilm in einer Reihe aneinandergeklebt, sodass ein faltbares Lese-Leporello entsteht.
• Als nächstes werden die Buchstaben oder Silben gedruckt. Diese werden einzeln ausgeschnitten, laminiert und mit einem Klett Punkt bestückt. Anschließend werden sie in einen Behälter geworfen.
• entsprechend dem Beispielbild: Klettpunkte und Anybook Sticker aufkleben Im nächsten Schritt werden sowohl Klettpunkte als auch Klebepunkte anhand des Beispielbildes aufgeklebt.
• Anybook-Klebepunkte mit gewünschten Buchstaben oder Silben besprechen
(bei Bedarf kann auch ein Din-A4-Übungsordner gestaltet werden, statt dem Leporello) Abschließend werden auf die die Anybook Sticker mit den gewünschten Buchstaben oder Silben besprochen.

Wie erfolgt die Durchführung der Aufgabe?

• Die Schüler erhalten ein Leporello, die entsprechenden Buchstaben-Kärtchen (oder Silben), sowie einen Kopfhörer, der mit dem Anybook-Reader verbunden wird
• Sie berühren mit dem Lesestift einen besprochenen Anybook-Klebepunkt, hören den Buchstaben (oder die Silbe), suchen den entsprechenden Buchstaben bei den Buchstabenkärtchen und kletten diesen dann auf den rechts vom Klebepunkt angeordneten Klettpunkt.
• Je nach Wunsch kann dabei gesprochen werden (Beispiel: Das „A“ geht zur Feuerwehr oder „ma“ geht zur Polizei).
• Eine Kontrolle kann entweder mittels eines Lösungsbogens durch die Schüler erfolgen oder eine Lehrkraft führt die Kontrolle durch den Lesestift durch.

Für die Entwicklung dieser fantastischen Aufgabe danken wir Isabell Orth von der Panoramaschule Frankfurt am Main!

Verwendete Bilder von Metacom!

Das Material wurde getestet mit der Grundstufe einer Förderschule mit dem Schwerpunkt Geistige Entwicklung.

Arbeitsblätter zum Thema Buchstaben/Silben zuordnen

Download Berufe
Download Klettheft
Download Silben/Buchstaben