Eine lustige Übung für Grund-, und Förderschüler der 1. Klasse.

Die Anlautkiste eignet sich sowohl für Freiarbeitsphasen als auch für gezielte Förderphasen im Unterricht.

Die Kinder sortieren Gegenstände nach ihrem Anlaut in die richtige Schublade. Jede Schublade ist mit einem Buchstaben, Anlautbild, einem phonematischen Handzeichen (© Stitzinger, 2010) und einem Anybook- Sticker versehen. Wenn das Kind einen Buchstaben und Laut noch nicht sicher kennt, kann es sich mit Hilfe des Anybook Audiostifts den Laut und das Beispielwort vorlesen lassen.

Das Ziel der Übung ist zu angehörten Anlauten passende Wörter (bzw. Gegenstände) zu finden. Zudem fördert diese Übung die phonologische Bewusstheit der Kinder.

Vielen Dank an Frau Drothee Jäger von der Förderschule im großen Freien für diese tolle Inspiration!

Deutsch Anlautkiste von der Förderschule im großen Freien