Schule

Leider können Arbeitsblätter mit Anybook-Stickern nicht kopiert werden. Damit die Codes vom Stift gelesen werden können, sind spezielle Druckeinstellungen erforderlich, die von handelsüblichen Kopierern in der Regel nicht erfüllt werden. Wir arbeiten aber bereits daran, Euch zukünftig eine Lösung für dieses Problem bereitzustellen.
Unser Tipp: Die extragroßen Sticker eignen sich besonders gut zum Teilen. Diese können beliebig zerkleinert werden, um auf mehreren (kopierten) Arbeitsblättern dieselbe Aufnahme abzuspielen.
Du kannst den Anybook Reader prinzipiell in jedem Fach einsetzen. Sowohl Buchstaben/Wörter, als auch Ziffern und ganze Sätze kannst Du mit dem Audiostift individuell vertonen. Besonders gute Erfahrungen haben unsere Nutzer*innen mit dem Einsatz im Deutsch-, Mathematik-, Englisch-, Musik- und Sachunterricht gemacht.
Du kannst mit dem Anybook sehr viele Bereiche mit Deinen Schüler*innen trainieren und üben. Zum Beispiel:
Leider können wir derzeit keine Rabatte für angehende Lehrer*innen und Referendar*innen anbieten. Auf Instagram oder über unseren Newsletter informieren wir Dich jedoch regelmäßig über Preisaktionen und Gewinnspiele.
Da die Code-Sticker für den Anybook Audiostift nicht einzigartig sind, sondern sich in jedem Starterset und Stickerset wiederholen, kann bei der klassenübergreifenden Benutzung mehrerer Stifte das Problem auftreten, dass Stickernummern doppelt belegt werden und die Audiostifte dadurch plötzlich falsche Aufnahmen abspielen.
Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie Ihr die Nutzung der Audiostifte mit mehreren Kolleg*innen sinnvoll koordinieren könnt.
  • Ihr teilt die vorhandenen Stickerbögen und Stickersets unter den Kolleg*innen so auf, dass jeder nur bestimmte Codenummern als „seine“ Stickerbögen benutzt. So hat jeder einzelne zwar weniger Codenummern zur Verfügung, dafür aber mehrere Sticker mit derselben Codenummer – was beim Einsatz in der Klasse sehr praktisch sein kann. Zum Beispiel: Kollege 1 bekommt jeweils die ersten beiden Seiten von allen Stickersets, Kollegin 2 bekommt die Seiten 3 und 4, usw.
  • Alle neuen Aufnahmen werden mit einem einzigen „Master-Stift“ gemacht, den Ihr z. B. mit einem Aufkleber oder buntem Klebeband kennzeichnen könnt. So merkt Ihr beim Aufnehmen sofort, ob der jeweilige Code schon „belegt“ ist. Von diesem Masterstift werden die Daten dann auf alle anderen Stifte kopiert, sodass jeder Anybook immer dieselben Aufnahmen enthält.
  • Ihr ordnet die einzelnen Audiostifte bestimmten Kolleg*innen bzw. Klassen fest zu – falls das möglich ist. Dann sind die Aufnahmen auf jeden Fall einzigartig pro Stift.
Am besten legt Ihr schon vor dem ersten Einsatz ein bestimmtes Vorgehen fest, damit Ihr von Anfang an viel Freude mit den Audiostiften habt.
Ja, Du kannst problemlos mehrere Audiostifte mit denselben Stickern und Audiodateien einsetzen. Am einfachsten funktioniert das, indem Du die entsprechenden Aufnahmen manuell in das Ordnerverzeichnis aller Stifte kopierst. Wenn Du grundsätzlich alle Stifte mit den identischen Aufnahmen ausstatten möchtest, empfehlen wir Dir, einen Anybook als „Master-Stift“ zu definieren, mit dem Du alle Deine Aufnahmen machst.
  • Schließe den „Master-Stift“ mit dem beiliegenden USB-Kabel an den Computer an. Der Anybook Audiostift erscheint als Wechseldatenträger DRP5100.
  • Nun kopierst Du alle Ordner mit dem Namen „RecordXX“ (XX = eine zweistellige Ziffer). Darin befinden sich die Unterordner, in denen die Audiodateien im A18-Format liegen. Der Name der Audiodatei entspricht immer der Codenummer, die auf den Sticker aufgedruckt ist. Am besten speicherst Du die Ordner lokal auf Deinem Rechner (z. B. auf dem Desktop) ab.
  • Dann schließt Du den zweiten Anybook an und fügst die kopierten Ordner wieder im Stammverzeichnis des Wechseldatenträgers ein. WICHTIG: Verändere dabei weder die Ordnerstruktur noch die Ordnername.
  • So verfährst Du auch mit den weiteren Audiostiften, damit diese jeweils denselben Sticker mit derselben Audioaufnahme verknüpfen.
In unserer Best Practice haben wir zahlreiche Ideen und Unterrichtsmaterialien zu verschiedenen Fächern und Themen gesammelt. Hier findest Du Inspirationen für KiTa, Grund- und Förderschule, Nachhilfe, Logopädie und Sprachheilpädagogik sowie zahlreiche Übungsmaterialien zum Download. Das Material kann kostenlos heruntergeladen werden und wurde von Autor*innen erstellt, die meist selbst Lehrer*innen oder Therapeut*innen sind. Die Materialien müssen nur noch ausgedruckt, mit Anybook-Stickern beklebt und besprochen werden, und schon sind sie bereit für den Einsatz in Deiner Klasse!
Du hast selbst kreative Hilfestellungen und Materialien zur Förderung Deiner Kinder, Schüler*innen oder Patient*innen erstellt, die Du mit der Anybook-Community teilen möchtest? Dann schreib uns an mitmachen@anybookreader.de.
Ja! Am schnellsten klappt das, indem Du einen bereits besprochenen Sticker auseinanderschneidest und die beiden (oder mehrere) Teile auf die gewünschten Stellen klebst. Da die Codenummer identisch ist, wird an allen Stellen immer die gleiche Aufnahme abgespielt – auch, wenn Du die Aufnahme änderst!
Willst Du eine Aufnahme auf mehrere Sticker mit unterschiedlichen Codenummern übertragen, empfiehlt sich der Einsatz des Anybook Audio Converters. Dafür benötigst Du eine Audioaufnahme im WAV- oder MP3-Format und kannst diese beliebig vielen Stickernummern zuordnen.
Ja, Du kannst alle Sticker auf eine beliebige Form oder auch Größe zurechtschneiden. Das Code-Muster ist sehr klein und in jedem Sticker vielfach enthalten, sodass Du die Sticker nach Deinen eigenen Wünschen und Vorstellungen zerkleinern kannst. Zum Teilen eignen sich besonders gut unsere XXL-Sticker (Artikelnr. M723).
ACHTUNG: Wenn Du einen Sticker teilst und an zwei (oder mehr) unterschiedliche Stellen klebst, wird dort immer dieselbe Aufnahme wiedergegeben, denn der Code ist identisch!
Ja, Du kannst handelsübliche Kopfhörer oder Lautsprecher mit 3,5 mm-Klinkenstecker mit Deinem Audiostift verbinden. Die Kopfhörerbuchse befindet sich an der Seite.
Für das Arbeiten in Kleingruppen empfehlen wir einen Kopfhörerverteiler (auch Klinken-Splitter genannt). Damit können bis zu 5 Kopfhörer gleichzeitig mit einem Anybook Audiostift verbunden werden. Für den Einsatz in Schule oder Kindergarten sind spezielle Kinderkopfhörer ideal, die häufig eine Lautstärkebegrenzung eingebaut haben.
Wenn Du eine höhere Lautstärke benötigst, z.B. um eine Übung mit dem Anybook im Klassenzimmer vorzuzeigen, kannst Du über die Kopfhörerbuchse auch einen tragbaren Lautsprecher anschließen.
Das Starterset und die zusätzlich verfügbaren Stickersets bieten insgesamt Platz für rund 4.000 einzigartige Aufnahmen. Falls die Sticker doch einmal alle belegt sind, hast Du mehrere Möglichkeiten, um wieder Platz für neue Aufnahmen zu schaffen:
  • Du kannst alte Aufnahmen für eine spätere Nutzung auf dem Computer archivieren (manuell oder mit der Software Anybook Case).
  • Du kannst alte Aufnahmen, die Du nicht mehr benötigst, dauerhaft löschen.
  • Falls Du mehrere Audiostifte im Einsatz hast, kannst Du die Stifte mit unterschiedlichen Materialien/Stickern kombinieren – in diesem Fall ist eine sehr gute Planung erforderlich, damit die Sticker nicht durcheinander kommen.